B3. Brand Wohngebäude

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brand
Einsatzort Details

Unterpurbach, Kulmbach
Datum 20.12.2019
Alarmierungszeit 19:56 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
Einsatzleiter 1. Kdt. Christoph Zimmermann
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Mainleus
  • LF 16/12 (Mainleus 40/1)
  • LF 10/6 (Mainleus 43/1)
  • MZF (Mainleus 11/1)
Feuerwehren aus dem Landkreis
  • Fahrzeuge aus dem Landkreis
Fahrzeugaufgebot   LF 16/12 (Mainleus 40/1)  LF 10/6 (Mainleus 43/1)  MZF (Mainleus 11/1)  Fahrzeuge aus dem Landkreis

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Mainleus wurde zu einem Wohngebäudebrand kurz vor 20 Uhr nach Unterpurbach alarmiert. Aufgrund der hohen Anzahl von benötigten Atemschutzgeräteträgern fuhr die FF Mainleus mit dem gesamten Löschzug die Einsatzstelle an. Vor Ort kam ein Trupp unter Pressluftatmer zum Einsatz. Weitere Trupps der Feuerwehr Mainleus standen als Sicherungstrupp sowie auf Bereitstellung parat. Ein Trupp unterstütze die bereits eingesetzten Kameraden verschiedener Wehren bei der Kontrolle von umliegenden Wohnräumen. Die Feuerwehr Mainleus übernahm im Bereich der Hauptzufahrt ebenfalls Verkehrssicherungsmaßnahmen. Insgesamt waren 21 Kameraden für ca. 2,5 Stunden im Einsatz.

Freiwillige Feuerwehr Mainleus