Traktor umgekippt, Person eingeklemmt

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
THL
Einsatzort Details

Rothwind
Datum 09.04.2016
Alarmierungszeit 12:35 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
Einsatzleiter 1. Kdt. Chirstoph Zimmermann
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Mainleus
  • LF 16/12 (Mainleus 40/1)
  • LF 10/6 (Mainleus 43/1)
  • MZF (Mainleus 11/1)
Feuerwehr Rothwind
  • LF 10/6 (Rothwind 43/1)
Feuerwehren aus einem anderen Landkreis
  • Fahrzeuge aus einem anderen Landkreis
Fahrzeugaufgebot   LF 16/12 (Mainleus 40/1)  LF 10/6 (Mainleus 43/1)  MZF (Mainleus 11/1)  LF 10/6 (Rothwind 43/1)  Fahrzeuge aus einem anderen Landkreis
THL

Einsatzbericht

Gegen 12:35 Uhr wurde die Feuerwehr Mainleus gemeinsam mit den Feuerwehren Rothwind und Burgkunstadt zu einem spektakulären Unfall gerufen. Vor Ort war es glücklicherweise nicht so wie gemeldet, es befanden sich keine Personen in Gefahr. Somit konnte der Feuerwehr Burgkunstadt noch während der Anfahrt Alarmstopp gegeben werden.

Das sich noch am Traktor befindende Güllefass wurde von umliegenden Landwirten abgepumpt und der Traktor wurde mittels Greifzug gesichert. Die Einsatzdauer betrug ca. 4 Stunden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

Freiwillige Feuerwehr Mainleus