Brand Keller B3, Person in Gefahr

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brand
Einsatzort Details

Königsberger Straße, Kulmbach
Datum 17.05.2017
Alarmierungszeit 21:18 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
Einsatzleiter 1. Kdt. Christoph Zimmermann
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Mainleus
  • LF 16/12 (Mainleus 40/1)
  • LF 10/6 (Mainleus 43/1)
  • MZF (Mainleus 11/1)
Feuerwehren aus dem Landkreis
  • Fahrzeuge aus dem Landkreis
Fahrzeugaufgebot   LF 16/12 (Mainleus 40/1)  LF 10/6 (Mainleus 43/1)  MZF (Mainleus 11/1)  Fahrzeuge aus dem Landkreis
Brand

Einsatzbericht

Am Mittwoch Abend wurden wir in die Königsberger Straße nach Kulmbach zu einem Kellerbrand alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, das

sich glücklicherweise keine Personen mehr im Gebäude befanden. Es begaben sich 3 Trupps der Feuerwehren Kulmbach und Mainleus in

das Gebäude um das Brandgut abzulöschen. Ebenso wurde eine Abluftöffnung zur Entrauchung des Gebäudes durch die Atemschutztrupps

geschaffen. Die Feuerwehr Mainleus war mit 20 Kameraden ca. 2 Stunden am Einsatzort.

Freiwillige Feuerwehr Mainleus