Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
THL
Einsatzort Details

B289, Höhe Seidenhof
Datum 22.02.2018
Alarmierungszeit 15:09 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
Einsatzleiter 1. Kdt. Christoph Zimmermann
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Mainleus
  • LF 16/12 (Mainleus 40/1)
  • LF 10/6 (Mainleus 43/1)
  • MZF (Mainleus 11/1)
Feuerwehren aus dem Landkreis
    Fahrzeugaufgebot   LF 16/12 (Mainleus 40/1)  LF 10/6 (Mainleus 43/1)  MZF (Mainleus 11/1)
    THL

    Einsatzbericht

    Zu einem Verkehrsunfall auf die B289, Höhe Seidenhof wurden die Feuerwehren Kulmbach und Mainleus kurz vor viertel nach drei gerufen.

    Bereits kurz nach der Alarmierung konnte für das bereits ausgerückte LF 10/6 Alarmstopp gegeben werden.

    Die Feuerwehren vor Ort sorgten sich um den Brandschutz, banden das ausgelaufene Öl-Benzin-Gemisch und leiteten den Verkehr.

    Aufgrund des Berufsverkehrs kam es im gesamten Umfeld zu Verkehrsbehinderungen und sorgte telweise für Stau.

    Insgesamt waren auch vom Rettungsdienst zahlreiche Fahrzeuge im Einsatz, die durch die 4 Verletzten in den betroffenen 4 Fahrzeugen benötigt wurden.

    Es waren von der Feuerwehr Mainleus 21 Kameraden für ca. 1,5 Stunden im Einsatz. Von der Feuerwehr Kulmbach kam der KdoW sowie der RW zum Einsatz.

    Freiwillige Feuerwehr Mainleus