Zurück zur Übersicht

Ölstau

Allgemeines

Allgemeine Informationen zum Ölstauanhänger

Bezeichnung: Ölstau
Baujahr: 2020
Funkrufname:
Besatzung:

Verwendung

Der Anhänger Ölsperre dient vor allem zum Auffangen von Flüssigkeiten auf dem Gewässer. Hierfür sind 100 Meter, aufgeteilt in 5 Meter Stücke, auf dem Anhänger verlastet. Ebenso sind Ölschlingen, ein Mehrzweckzug, eine Gefahrstoffpumpe, Skimmer + Zubehör sowie verschiedenste Kleinteile auf dem Anhänger verlastet. Die Ölsperre wird mithilfe des Rettungsbootes in das Gewässer eingebracht.

Anhängerinfos

Technische Daten und mehr

  • Hersteller: Wilhelm Stricker GmbH, Ostbevern
  • Gesamtgewicht: 2.700 kg

Besonderheiten

  • 100 m haspelbare Ölsperre teilbar in 5 m Stücke

Beladung

Alle Ausrüstungsgegenstände auf dem Ölstauanhänger

  • 100 m Ölsperre, teilbar in 5 m Stücke
  • Ölschlinge
  • Börger Pumpe
  • 4 Rohre für Skimmer
  • Skimmer Schaufel
  • 4 Abspannseile blau mit 50m
  • 2 Abspannseile blau mit 50m
  • 6 Abspannseile rot mit 20m
  • 2 Abspannseile schwarz mit Kausche 1200mm<
  • 2 Schwimmseile mit VA Schäkel 15m
  • 1 Anschlagseil mit Eingespleißtem Auge
  • 2 Seile mit VA Schäkel 15m
  • 1 Kiste Schwimmfähiger Ölbinder
  • 1 Kiste Ölbindeflies
  • 2 Bojen für Ölsperre
  • 1 Kiste mit Zubehör und Anschlussstücken für Ölsperre
  • 1 Leere Kiste
  • Teleskopleiter
  • 2 Stück 20t Schlupf
  • Erdnägel
  • Stahlseile
  • Stahlseiltrommel
  • Erdnagelausziehgerät
  • Merzweckzug
  • 2 Vorschlaghämmer

Bildergalerie