THL 1, Rettung Kleintier

Datum: 8. April 2021 um 23:57
Alarmierungsart: Funkmelder & Sirene
Einsatzart: THL
Einsatzort: Hauptstraße, Mainleus
Einsatzleiter: Christoph Zimmermann
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Zu einer „tierischen“ Hilfeleistung wurden wir heute Nacht gegen 00:00 Uhr gerufen. Laut Meldung der Leitstelle steckte ein Hund mit dem Kopf in einer Mauer fest. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung. Der Hund hatte seinen Kopf durch ein Mauerornament gesteckt und konnte sich ohne unsere Hilfe nicht mehr befreien. Wir leuchteten die Einsatzstelle aus und befreiten den Hund mit gezielten Hammerschlägen auf die Mauer. Teile des Ornaments brachen heraus und der Hund konnte wieder unversehrt zu seinen Besitzern zurück.